Infokupon Edelmetall-/Münzhandel
Nutzen Sie unseren Infoservice
MünzenHier können Sie auf bequeme Weise Informationen rund um den Edelmetall-/Münzhandel und EMK anfordern - völlig kostenlos.
Infoservice »»»

Safety first
Ein Service von i&k und AVIRA
  Top Bedrohungen
Schadenspotential: niedrig TR/Crypt.XPACK.Gen
Schadenspotential: niedrig HEUR/HTML.Malware
Schadenspotential: niedrig HTML/Infected.WebPage.Gen
Schadenspotential: niedrig ADSPY/AdSpy.Gen
Schadenspotential: niedrig HTML/Crypted.Gen
  Neueste Bedrohungen
Schadenspotential: niedrig TR/Ransom.SMSer.QM
Schadenspotential: hoch Worm/Autorun.nsu
Schadenspotential: hoch BDS/Agent.afbb
Schadenspotential: hoch Worm/Autorun.qod
Risiko: mittel bis hoch TR/Agent.xqa
 
  Virensuche
  
AVIRA

Grundsätze ordnungsgemäßer Planung (GoP)
Leitfaden des Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.
Die Bedeutung einer professionellen Unternehmensplanung zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens lässt sich garnicht genug hervorheben. Umso erfreulicher ist es, dass der BDU mit seinem Leitfaden einen praxisorientierten Quasistandard nun schon in der zweiten Auflage veröffentlicht.

Die i&k Service, seit Jahren Mitglied des Verbandes, unterstützt die Empfehlungen und wendet sie in ihren Projekten bei der strategischen wie operativen Unternehmensplanung an (siehe auch unser Beratungsangebot unter "Management und Organisation".

Infokupon Management und Organisation
Nutzen Sie unseren Infoservice
i&k ManagementberatungHier können Sie auf bequeme Weise Informationen rund um das Thema "Management und Organisation" anfordern - völlig kostenlos.
Infoservice »»»

EMK Einführungsunterstützung
Professionelle Hilfe bei der Einführung
Eine neue Software verursacht immer Lern- und Umstellungsaufwand. Mit dem halbtätgigen, inhouse Einführungsworkshop können Sie im Anwender- und IT/Org-Bereich wertvolle Zeit sparen und die Anwendung schneller nutzen. Folgende Themen werden behandelt:
  • Installation, Administration und DTA Schnittstelle
  • Stammdatenpflege
  • An-/Verkäufe
  • Gewinnermittlung, -verbuchung
  • Auswertungen
Die Teilnehmer setzen Schwerpunkte und bringen eigene Fragen ein.

Neuer Name und noch mehr Leistung
Aus Secured eMail wird Cryptzone
cryptzone LogoMit der hohen Akzeptanz in Skandinavien und im angelsächsischen Raum hat sich Secured eMail nicht nur in Cryptzone umbenannt, sondern auch kräftig in den Ausbau seiner Produktpalette investiert.
Das ursprünglich zum Schutz sensibler eMail Daten angetretene Unternehmen aus Göteborg in Schweden deckt heute alle Anforderungen an den Schutz sensibler Daten durch Verschlüsselung ab. Dazu zählen Festplatten-, Datei-, USB- und eMail-Verschlüsselung. Alle Produkte zeichnen sich durch hohe Sicherheit, einfache Administrierbarkeit und flexible Skalierbarkeit aus.
Da viele unserer Mandanten sensible Informationen aus den Bereichen Produktentwicklung, Vertrieb, Personal oder Finanzen haben, hat die  i&k Service Vertrieb und Betreuung der Cryptzone Produkte in unserer Region übernommen.

Mehr Nutzen aus der IT ziehen
Wohlfühl-Gefühl für unsere Mandanten
SAP Business Partner i&k geht strategische Partnerschaft mit SAP ein. Diese umschließt nicht nur den Verkauf von SAP's integrierter Unternehmenssoftware Business One, die spezielle für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurde, sondern auch den Komplettservice von der Auswahl über Integration, Training und Einführung bis zur Betreuung der Anwendung.















Kreditgespräch richtig vorbereiten
Die Anforderungen an den Kreditnehmer in Zeiten von Basel II und Rating sind deutlich gestiegen. Dem Kreditgespräch und seiner professionellen Vorbereitung kommt eine entscheidende Bedeutung zu. Unternehmensstrategie, Finanzen des Unternehmens und des Unternehmers, Management, Personal und Organisation werden als wichtige „weiche Faktoren“ in die Gesamtbeurteilung eines Unternehmens einbezogen. Vor allem kommt es darauf an, im Kreditgespräch alle wichtigen Informationen rüberzubringen und möglichst gut zu belegen.
Vorgehen
  • Klärung und Zielsetzung des Beratungsauftrages
  • Analyse vorhandener Dokumente (Jahresabschlüsse, BAW, Plandaten)
  • Einbeziehung von Marktdaten (Branche, Wettbewerber, eigene Quellen)
  • Erstellung eines Unternehmenskonzeptes und eines Businessplanes für die nächsten Jahre
  • Auswertung des Unternehmenskonzeptes hinsichtlich Rating relevanter Stärken/Schwächen (»»» Fitnesstest für Unternehmen)
  • Prüfung des Einsatzes alternativer Finanzierungen (z.B. Fördermittel, Eigenkapital)
Die Stärken/Schwächen werden hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Kreditwürdigkeit und der zeitlichen Beeinflussbarkeit gewichtet, ein Maß­nahmen­katalog zur Steigerung der Kreditwürdigkeit erarbeitet.
Nutzen
Der Beratungsbaustein "Kreditgespräch richtig vorbereiten" bietet:
  • Eine objektive Sicht Ihres Unternehmens
  • Eine kritisch konstruktive Darstellung Rating relevanter Stärken und Schwächen
  • Eine betriebswirtschaftlich begründete Darstellung Ihres Investitionsvorhabens
  • Verbesserung der Kreditwürdigkeit
Ihre Bank erhält genau die Informationen, die sie für die richtige Einschätzung Ihres Unternehmens benötigt. Sie vermeiden höhere Kreditkosten, Forderungen nach weiteren Sicherheiten oder die Zurückweisung von Kreditwünschen. Auf Wunsch wird das Kreditgespräch begleitet.
Ergebnis
  • Abgrenzung der Analysebereiche und Festlegung der Untersuchungsschwerpunkte
  • Bewertung Rating relevanter Faktoren
  • Maßnahmenkatalog zur kurz-, mittel- und langfristigen Verbesserung der Kreditwürdigkeit
  • Präsentation der wichtigsten Ergebnisse
Aufwand
Der Aufwand hängt von der Unternehmensgröße und -struktur ab. Nach dem Vorgespräch kann im Allgemeinen eine gute Schätzung abgegeben werden.
Verwandte
Themen
Unternehmensplanung und Controlling, Risikomanagement, Fitnesstest für Unternehmen, Sinnvolle Einbindung von Fördermitteln
zurück zur Artikelübersicht